Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 2014

OK KID

Sie erzählen ihre Geschichte zwischen den Stühlen. Pointierte Alltagsbeobachtungen halten einer scheinbar rastlosen Generation den Spiegel vor die Nase -Zwischen sicherem Job und “Sich verwirklichen-Wollen”, Anspruch und Wirklichkeit. Das Bewältigen von bzw. Scheitern an Luxusproblemen, das Lösen von eingestaubten Denkmustern und letztlich der Wunsch nach Ruhe in einem übersättigten Umfeld sind zentrale Themen. Klingt nach Weltschmerz…wär da nicht die entscheidende Nuance Selbstironie, die den Hörer immer dann am Schlawittchen packt, wenn er beginnt sich in Selbstmitleid zu suhlen.
Zusammengefunden in der Giessener HipHop-Szene, versuchen die Jungs schon früh ihre Wurzeln, mit neuen Einflüssen und Klangwelten zu füttern. Ihr jetziges Verständnis von “guter Musik”, entstanden aus der Faszination für analoge Synthesizer, die Vorliebe für britische Bands wie Radiohead, Massive Attack oder The Streets, sowie die schnörkelos, ehrliche Sprache von Rap, ist das Ergebnis einer in 6 Jahren gewachsenen Bandhistorie.

Die Red Bull Nachtschicht öffnet dann, wenn auf den großen Bühnen langsam die Verstärker abgedreht werden. Gefeiert wird bis ins Morgengrauen.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter