Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
7.-11. August 2019
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 2013

Sie waren es, sie sind es, sie werden es immer sein: das Original, die unverkennbare Punkrocklegende aus Kalifornien, die so viele andere große Nachfolger beeinflusst und ein ganzes Genre mit ihrem druckvollen, melodischen Sound und ihren sozialkritischen Texten geprägt hat. Zuletzt waren Bad Religion im Sommer 2010 zum 30-jährigen Jubiläum in Deutschland unterwegs. Damals gab es nicht nur alte Hits zu hören, wie unsere Freunde vom Visions sich erinnern, sondern auch das zu der Zeit aktuelle Album „The Dissent Of Man“, das „irgendwie nicht so recht an die besten Zeiten der Band anschließen konnte“. Diesmal seien die Voraussetzungen besser. Mit „True North“ haben Bad Religion nun ein neues Album herausgebracht, das frisch, wütend und auf den Punkt punkig klinge wie „No Control“ vor 23 Jahren. Und sie scheinen um keinen Tag gealtert.

„Wenn Greg Graffin mit dem Zeigefinger in die Luft zeigt, während seine Band sich hinter ihm verausgabt, dann ist das so ungelenk und ehrlich, als wäre er immer noch höchstens Mitte 20.“ (Visions)
Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter