Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
7.-11. August 2019
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 2019

Schon mit der Ska-infizierten Single „I Love You, Will You Marry Me” (2017) machte Yungblud als gerade einmal 19-jähriges Talent auf sich aufmerksam. Oder um es etwas bildhafter zu formulieren: Maßgebliche Teile der britischen Musikkritikkreise standen Kopf vor einem jungen Mann mit Hand und Fuß. "We might have seen the future and it looks like Yungblud”, staunte etwa der ehrwürdige NME nach einem Konzertbesuch. Bei Fuse.tv sprach man etwas sachlicher von einem wagemutigen Künstler mit sozialem Bewusstsein, der keine Angst vor genreübergreifenden Protestsongs hat. Und sein Sound ist dabei tatsächlich so abwechslungsreich wie seine Einflüsse: Irgendwo zwischen Jamie T, Twenty One Pilots und den Arctic Monkeys entstehe ein gewaltiger Clash aus Punk, HipHop und UK-Garage, heißt es im Pressetext. Im Sommer 2018 ist das Debütalbum „21st Century Liability“ erschienen und wir freuen uns sehr auf einen der spannendsten Newcomer Englands!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter