Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
7.-11. August 2019
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 2012

Weckworte Workshop

Weckworte (ehemals Alzpoetry) ist ein Poesie Projekt für Menschen mit Demenz. Nach einer Schulung von zwei Stunden tragen Schüler, Angehörige, Slam Poeten und Pflegekräfte klassische Gedichte vor.

Im Workshop vermittelt Lars Ruppel, wie man Gedichte lebendig vorträgt: Artikulation, Tempo, die Dynamik des Textvortrages sowie die Darstellung des emotionalen Inhalts des Gedichts sind die Grundlagen. Die TeilnehmerInnen werden mit der Wirkung der Poesie auf Menschen vertraut gemacht und erfahren mehr über die Krankheit Alzheimer und über das Verhalten der Erkrankten.

Lars Ruppel aus Marburg ist Berufspoet und leitet das Alzheimer Poesie Projekt Weckworte. Für den Slam reiste er nach Indien, England, in den Sudan und die USA. Seine Show ist eine Mischung aus Poetry Slam Workshop und Urlaub im Fledermausland. Sein Lieblingspokemon ist Pummeluff.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen an info@schluesselblume-eschwege.de.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter