Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 2003

Gentleman

Journey to Jah

Der Kölner GENTLEMAN hat in Jamaika, mittlerweile seine 2. Heimat, sein Lebenselixier gefunden: Reggae in all seiner farbenprächtigen Vielfalt. Seine in vielen Jahren geknüpften engen Verbindungen zu jamaikanischen Künstlern machen ihn nicht nur zum einflussreichsten deutschen Reggaekünstler, sondern verleihen seiner Musik Authentizität. Modern Roots nennt GENTLEMAN seinen neuen künstlerischen Ansatz, der auch Pop-Harmonien nicht aus- schließt.

Auf dem aktuellen Album "Journey to Jah" konzentrieren sich seine Songs auf ein großes Thema: die Suche nach Gott. Seine Lyrics kreisen aber auch um die zentralen Begriffe aus der Tradition des Reggae: Bewusstsein, Gerechtigkeit und Widerstand. Auch wenn seine Songs nicht explizit politisch sind, vertritt er den Moral- und Wertekodex eines friedlichen Miteinanders – eine Lebenseinstellung, die er prägen und weitergeben möchte.

So ist es kein Wunder, das GENTLEMAN hierzulande als Botschafter des Reggae gilt.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter