Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1997

Krasky Vostoka

Farben des Ostens

Auf der Bühne fünf klassische Clowns mit roten Nasen, großen weißen Mündern, riesigen Schuhen und weiten guten Hosen, die in einer Mischung aus östlichen Kampfsportarten und westlichen Stunts über die Bühne wirbeln - das sind "Krasky Vostoka", zu deutsch "Farben des Ostens". Die seit 1990 bestehende Artistengruppe aus Kirgisien (ehemalige Sowjetunion) verbindet Elemente der klassischen Pantomime, der Akrobatik und der Clownerie mit actionreichen Darbietungen, die einem asiatischen Kung-Fu-Film entnommen scheinen. Absolut sehenswert ist dabei der Versuch dreier Männer, ihre Blöße(n) mit fünf DIN A4 Blättern zu bedecken oder nach einem Mord die Leiche beiseite zu schaffen. In dem Tempo lassen die fünf Absolventen der traditionellen russischen Clownsschule eine nonverbalen komische Show entstehen, die mit dem Krasky Vostoka ganz eigenen und unverwechselbaren Stil eine Slapstick-Inszenierung von Weltniveau darstellt.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter