Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1997

Bad Religion

Punkrock hat einen Namen: Bad Religion. Wie kaum eine andere Band hat das Quintett ein ganzes Genre geprägt. Daran ändern auch die jüngsten Erfolge von Newcomern wie "Green Day" oder "The Offspring" nichts. Zumal die Kalifornier mit ihrem aktuellen Album "The Gray Race" die jugendliche Konkurrenz ganz schön alt aussehen lassen.

1982 gegründet, erspielte sich Bad Religion sehr schnell einen Kultstatus in der Szene. Anfang der 90er kam dann der Durchbruch mit Liedern wie "Only Entertainment" in den Single-Charts, denen dann später Hits wie "Punk Rock Song" folgten. Als keines Bonbon für ihre treuesten Fans nahmen sie dieses Stück sogar in deutscher Sprache auf. Ob im großen Stadion oder im Musikclub, der Stil ändert. sich nie. Die Sets sind immer voll von Songs aus allen Alben, atemlos serviert und mit wenig Zwischenräumen.

Bad Religion ist nun mal Bad Religion, Punkrock - nicht mehr und nicht weniger.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter