Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 2004

Fury in the Slaughterhouse

Nimby

Ob "Jau", "Mono" oder "Home Inside", FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE haben sich seit ihrer Gründung 1987 zu einer der wichtigsten und erfolgreichsten deutschen Rockband entwickelt. Songs wie "No time to wonder", "Won’t forget these days" oder "Dead and gone” sind Klassiker der deutschen Rockgeschichte und werden immer gern gehört. Reihenweise Chartplatzierungen in Deutschland und den Vereinigten Staaten sind der Lohn für die beeindruckende Kreativität der Band.

Mit ihrem aktuellen Album "Nimby" (Not In My Back Yard) kehren FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE zurück zu ihren Ursprüngen. Nach eigenen Aussagen steht der nackte Song und das pure Zusammenspiel aller sechs Bandmitglieder im Epizentrum ihres Schaffens.
Gerne und viel unterwegs, präsentieren sich FURY live in blendender Spiellaune, plaudern aus dem Nähkästchen und schütteln unter die Haut gehende Riffs aus den Ärmeln. Ein facettenreiches Konzert wird die Folge sein!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter