Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 2004

Desert & Fortune

Gothic-Rock der alten Schule
Ein alter Eschweger Bekannter wird auf heimischem Boden die Gitarre auspacken. Reb, der ehemalige Bassist der Band "The Bates", ist seit 2002 Gitarrist von DESERT & FORTUNE. Die Gruppe gründete sich bereits 1994. Viele Musiker gastierten seither bei ihr. Die Bandmitglieder der ersten Stunde, Schanz und Stein, zählen Größen wie "Love like blood", "Nick Cave", "The Mission" oder auch "Rozz Williams" zu ihren Vorbildern. Noch heute sind sie dieser Art Musik verbunden geblieben, haben aber im Laufe der Zeit einen eigenständigen Stil entwickelt. Sechs Alben entstanden durch konstante, musikalische Arbeit. Bezeichnet wird ihre Musik als eine Mischung aus dunklem Crossover, Dark Metal, Gothic-Rock, Electro und Industrial. Größter Erfolg der Band war Platz 1 in den Independent-Charts von mp3.de mit dem Song "Possession". Die Verehrer der dunklen Musik können sich auf die Rocker freuen, die einen Konsens aus Tradition und Moderne gefunden haben.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter