Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
7.-11. August 2019
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1988

Brummkreisel

Die Kapelle gründete sich 1984 bei einem spontanen Mitwirken an ei­nem Kinderfest. Die große Nach­frage führte schließlich zur Aus­arbeitung eines umfangreichen Repertoires. Über die Jahre bilde­te sich nach und nach die heutige Formation. Das Programm richtet sich vor allem an Kinder im Vor­schulalter, aber durch zunehmen­des Mitwirken an Projekten und Schulfesten erschließt sich die Gruppe mehr und mehr auch älte­re Altersstufen. Längst hat sich die Band im Werra-Meißner-Kreis einen Namen gemacht, der nicht mehr wegzudenken ist. Hier eini­ges zum Inhalt der Konzerte und Aufführungen:

"Das wichtigste für uns war immer Wenn die Räuber von Bad Hers­feld durch den Wald streifen, wenn die Nähmaschine von Tante Herwig nicht geht, Don Quichotte gegen Mühlen angeht, oder ein Frosch in ein Milchgeschäft kommt, dann kommt sogar bei vielen 'großen Kindern' Stimmung auf. So mancher Vater hat sich be­reits als Baum im Wald oder als hungriger Löwe wiederentdeckt. Die Lieder, Tänze und Musikspie­le werden zumeist sehr folgig in­terpretiert, wie es die Instrumen­tierung schon verrät. Die eingängi­gen Melodien, vor allem die Re­frains, werden oft mehrstimmig ,. wiedergegeben. Besonders erwäh­nen möchte ich noch all die Einla­gen wie Clownerei, Panotmime, Sketche, Zaubereien etc. Sie run­den das Vorgetragene und ge­meinsam Erlebte zu eine Gesamt­heit ab." 

Wer nun noch mehr wissen möch­te und neugierig geworden ist, der sollte am Besten einmal auf eine ihrer nächsten Veranstaltungen gehen und sich selber ein Bild von der Vielseitigkeit machen. 

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter