Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1988

Panoptikum

Eine Performance aus poetischen Bildern mit Objekten, Wind-und Großfiguren, Tanz und Live­Musik. 

Ein Stück über eine unmögliche Reise -einer unwahrscheinlichen Mannschaft -zu einem unfaßba­rcn Ziel. 

Eine Gruppe von fünf unter­schiedlichen Charakteren begibt sich auf die Suche nach Etwas, von dem sie alle schon eine Ahnung haben -aber es blieb ihnen bisher verborgen. Jeder der Charaktere hat eine unterschiedliche Imagina­tion dieses Zieles, jeder projeziert andere Erlebnisse aus seiner inne­ren Welt heraus, um zu diesem Ziel zu gelangen. Die Reise endet in einer Auflösung, im Ausbrennen aller inneren Projektionen zu ei­ner gemeinsamen Vision, zu ei­nem neuen gemeinsamen Aus­gangspunkt... 

l'an-Optikum ist eine internatio­nale, seit sechs Jahren arbeitende Berliner Theater- und Aktions­gruppe. 

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter