Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
8.-12. August 2018
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 2009

Wolfgang Trepper

Zur Künstler-Homepage

Wolfgang Trepper beehrt das Kleinkunst Zelt im Schloßpark mit seinem Programm “Halt ma eben” und erzählt damit von dem Leiden, welches Männer haben, wenn sie “mal eben” die Handtaschen ihrer einkaufenden Frauen halten müssen.

Amüsant, witzig und vielleicht kann der ein oder andere Mann nicken, wenn Wolfgang Trepper erzählt.

Jeder Kabarettist und Comedian hat eine Grundüberzeugung. Eine, von der aus all seine

Gedanken und Erkenntnisse starten. Die von Wolfgang Trepper lautet:

DIE BLÖDEN HABEN DIE WELTHERRSCHAFT ÜBERNOMMEN.

Und zwar überall. Im Fernsehen, in der Werbung, in der Bundesliga, im Supermarkt und in der

Politik sowieso. Überall. Wir sind schon in der Minderheit.

Und so erzählt Wolfgang Trepper, der gelernte Hörfunkjournalist aus Duisburg, seine

Geschichten. Witzig, auf den Punkt und manchmal – ganz überraschend – nachdenklich und

feinsinnig.

Dabei sind die Wechsel der Stimmung gewollt und durchaus “reine Absicht”.

Gerade das macht die Auftritte von Wolfgang Trepper außergewöhnlich. Und geben Hoffnung,

dass doch noch was zu machen ist mit der Weltherrschaft der Blöden. Vielleicht können wir es

ja noch drehen…

Ach was, zu spät, vergessen Sie’s … Verloren…

Wolfgang Trepper ist mit Leib und Seele Ruhrgebietsmensch und besteht darauf, dass genau

die eben nicht nur Kohle husten, zum Frühstück Currywurst an der Trinkhalle essen und

sprechen wie Hauptschüler nach der abgebrochenen 7. Klasse im Vollrausch…

Der Hörfunkjournalist konzentriert sich jetzt ganz auf seine Bühnentätigkeit und hat bereits

sieben Soloprogramme geschrieben.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter