Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1996

Luluk Purwanto and the Helsdingen Trio

Wer sagt, dass sich der Arbeitskreis Open Flair nicht in neue Gefilde vorwagt?

Neben dem Ausflug in die Klassik (Feuerwerksmusik) hält der Jazz Einzug auf dem Werdchen. Und dies geschieht nicht nur auf einer der schönsten fahrbaren Bühnen der Niederlande, sondern musikalisch vor allem in Gestalt der Jazz-Ausnahmekünstlerin Luluk Purwanto. Luluk Purwanto, geboren 1959 in Indonesien, singt und spielt die Geige, dass Jazz-Kritiker weltweit ins Schwärmen geraten. Luuk studierte klassische Musik in Sydney, dann kam ihr Coming Out als Jazzmusikerin. Seit 1983 ist sie Stammgast bei den größten Jazzfestivals der Welt und Botschafterin einer extravaganten Weltmusik. Begleitet wird sie von Top-Musikern der internationalen Jazzszene. "The Skipper" Henry Franklin (Bass) spielte unter anderem mit Count Basie. Drummer Donald Dean aus Kansas City begleitete schon Nancy Sinatra und Johnny "Guitar" Watson. Kopf des Trios ist der niederländische Pianist Rene van Helsdingen.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter