Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1996

Volker Pispers

Die Republik wird Runderneuert

Wolltet ihr schon immer einmal sehen, wie ein Student der katholischen Theologie uz einem de bissigsten deutschen Politkabarettisten mutiert? Volker hat diese Metamorphose durchgemacht und ist seit wenigen Monaten Träger des Deutschen Kleinkunstpreises.

Pispers tritt seit einem Englandaufenthalt, bei dem er die Liebe zum Schwarzen Humor entdeckte, mit Soloprogrammen auf und ist zum Stammgast verschiedener Hörfunk- und Fernsehsender (z.b. WDR-Mitternachtsspitzen) geworden.

1990 wurde Pispers Künstlerischer Leiter des Düsseldorfer Kom(m)ödchens, das zusammen mit der Lach- und Schieß-Gesellschaft deutsche Kabarettgeschichte schrieb.

In seinem aktuellen Programm "Frisch gestrichen" beweist Pispers, dass es ein Lachen nach dem Klamauk gibt. Seine herrlich bösen Rechenexempel zur Lage der Republik sind schon zu Kabarett-Klassikern geworden.

Bitterböse Unterhaltung mit Volker Pispers!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter