Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
7.-11. August 2019
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1993

Thomas Reis

Als die Männer noch Schwänze hatten!

In einer multiphrenen "1000-Volt-Show" lässt Tomas Reis ein sprachliches Feuerwerk auf der Bühne explodieren, in dem 12 Männerseelen zugleich und nacheinander Fleisch werden.

Reis lässt das männliche Wesen zersplittern in einen Scherbenhaufen, der sich am Ende in neuer Form wieder zusammensetzt. Er ist auf der Suche nach dem Unwesentlichen zwischen Lust und Liebe, Fluchtwelt und Weltflucht, Ost und West, Trunksucht und Sehnsucht, Sex und Philosophie. Willy Brandt kommt hierbei ebenso zu Wort wie Reich-Ranicki u.a.

Der Kabarettist selbst schaut den wilden Assoziationen seiner Geschöpfe hilflos zu, wird zur Reflexion gezwungen und muss erkennen, dass sich die 12 Teil seines Ichs in den Irrsinn reden.

Hochpolitisches Kabarett der Extraklasse!


Samstag, 20:00 Uhr um Kleinkunstzelt.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter