Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1991

Konejung und Schroth

kaum ein Kabarettensemble hat in der Saison 89/90 so "abgeräumt" wie diese beiden Kabarettisten mit "GNADENLOS DEUTSCH". Ich wie vor ist ihre Produktion das Beste zum Thema "Deutschland", was das Kabarett hierzulande zu bieten hat. Wohl auch deshalb, weil sie sich mit ihrem wohlgemerkt vor der DDR-Wende entstandenen Programm den Blick über den Tellerrand der Tagesaktualität bewahrt haben.

GNADENLOS DEUTSCH

"Was ist typisch deutsch?", lautet Konejung und Schrotts erste Frage. Der häßliche Schmerzbauch, der zuviel frisst und kein Humor hat? Oder der blonde Germane, auf den auch die internationale Werbebranche zur Zeit mal wieder abfährt? Beides sind Typen aus dem Arsenal, das die Beiden auf der Bühne Revue passieren lassen. Und auch das vergessene Drittel unserer "2/3-Gesellschaft" kommt nicht zu kurz: militante Rentner, stramme Republikaner, Aus- und Übersiedler. 

"Die Kabarettisten präsentieren eine Art Gruselkabinett monströser Alltagstypen, meisterhaft karikiert, böse überzeichnet und doch nicht so entstellt, dass man sich in Details nicht wiederfinden könnte: die Volksseele auf der Therapiecouch." (Die Welt)

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter