Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1991

Rosina - Eine Clownin

Mit ihrem neuen Programm "Von Tanten und Löwen" tritt die Clownin Rosina beim diesjährigen OPEN FLAIR auf. Das Theaterstück für 4 bis 11-jährige Kinder ist ein variables Nummernprogramm, das in Rosina selbsterfundenem Zirkus spielt. Und in diesem Zirkus gibt es allerhand zu sehen - da gibt es Löwen, eine Seiltänzerin Rosinante, eine Zirkusdirektorin, die schreckliche Tante Ottilie - alles verkörpert in einer Person: der Clownin Rsoina. Derjenige, der bisher lediglich männliche Clowns erlebt hat, wird seine Freude haben an den Verwandlungskünsten der Clownin. Unterstützung erhält Rosina lediglich von einem Kassettenrekorder, "in dem lauter kleine Orchestermusiker drin wohnen". Doch Hilfe kann auch durch das Publikum kommen - die Kinder dürfen brüllen wie die Löwen, trampeln beim Trommelwirbel und die schlimmsten Sturmböen pfeifen, um die weltbeste Akrobatennummer anzukündigen. Gleichzeitig braucht Rosina Hilfe, um die zahlreichen Abenteuer zu bestehen. Bei Rosina erlebt der Zuschauer, Zirkus anders: da ist der Fantasie der Einzelnen kaum eine Grenze gesetzt, da darf man mitsangen und sich mitfreuen. Sigrid Karnath ist Schauspielerin und Clownin. Sie ist Mitbegründerin des Kasseler Theater Blauhaus. Seit fünf Jahren arbeitet sie mit der Clownfigur "Rosina", die unübersehbar ist - eine Clownin eben.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter