Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1991

LAILO

Rumba Gitana y Flamenco - das sind die beiden Stilrichtungen, die in der Musik von LAILO eine meisterhaft arrangierte, mitreißende Verbindung eingehen. Die Gruppe mit Felipe Philippi, Bonmot Bartlosen und Chat Gerofejeff (alles Gesang und akustische Gitarre) besticht durch präzise aufeinander abgestimmten Gesang und gelungene Gitarrenarrangements. Die Musik, die dabei herauskommt, ist voller Temperament und Lebensfreude und entführt die Zuhörer in die südländische Welt der Rumba Gianna, der einst aus Cuba nach Spanien gelangte und heute in den Liedern der katalanischen Zigeunern weiterlebt. Zwischen den einzelnen Strophen der Lieder ist häufig ein bestimmter Refrain zu hören, der von allen mitgesungen wird: lailo, lailo, lailo. Diese Lautmalerei entstand aus dem maurischen Gebetsruf "alláh ilé alláh", und gab der Gruppe ihren Namen. LAILO ist am Samstag, den 1.6. im Cafézelt zu hören.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter