Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1986

Erwi und Alvi

Die beiden Exilchilenen ERWI & ALVI , alias Erwin Rau und Alvalro Solar, reisen seit etwa 1,5 Jahren als Clowntheater durch die Lande. Auf zahlreichen Kleinkunstbühnen u.a. in Frank­ furt, Berlin, Freiburg, Zürich und in Schweden präsentierten sie, mit großem Erfolg, ihr Stück "Fliegen rasiert m,:i nicht!" Dieses Stück ist ein Appell an das Herz, indem es den Zuschauer auf Normalitäten und Brutalitäten des Alltags aufmerksam macht. 

Die Geschichte ist der Traum eines Clowns, der ein Mensch ist, dem man das Herz herausgeris­sen hat. Beide Figuren wehren sich stark gegen die damit verbundene Bedrohung. Die Musik, die das Stück immer wieder beglei­tet, scheint die einzige Antwort auf die nun entstandenen Konflikte. Die gemeinsame Sprache finden die beiden Clowns in eben dieser Musik. Über dem Geschehen summt die Flie­ge, die Fliege der Realität, die immer und überall gegenwärtig ist, auch wenn man sie nicht sieht. 

Doch Poesie und Sensibilität, die Clons nun einmal haben, verhelfen den Beiden zur Lösung ihrer Schwierigkeiten und spornen sie zum weitermachen an. Das Clownduo ERWI & ALVI sprengt bisherige Grenzen dieser Branche, indem es mehr als nur Spaß vermittelt ( den natürlich auch!). 

Beide Künstler lehren den Betrachter mit ihrem sehr feinen und sensiblen Musikclowntheater ein wenig das Fliegen. 

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter