Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1986

Too Much

Seit 1982 spielen die drei Musiker , Robert Gala ( git.), Jörg Müller (drums) und Nor­bert Drews (bass) unter dem Namen "TOO MUCH" zusammen.

Stilistisch ist das Trio eigent­lich schlecht einzuordnen. Eine mögliche stilistische Bezeichnung für die fließenden, melodiösen Gitarrenpacts, die klaren Rhythmen und einen fetzigen Funk-Bass wäre vielleicht 'rock-rock-jazz1'.

Dadurch, dass sich die Formation stilistisch nicht eindeutig festlegt, schafft sie sich einen großen Raum für freie Improvisation, was jedem der Auftritte eine ganz eigene Note verleiht. Die Band zeichnet bei jedem Konzert ein neues, abgerundetes, in sich stimmiges Klangbild auf der Bühne, was dem Zuhörer gut in Kopf und Beine geht. Nach einigen erfolgreichen Auftritten in Spanien, startete TOO MUCH letztes Jahr eine Tournee durch Spanien. Kurz zuvor hatte die Gruppe schon Gastspielauftritte in Schweden absolviert, was zu ihrer Souveränität auf der Bühne beitrug, die TOO MUCH auszeich­net. 

Noch keine andere kasseler Gruppe hatte bisher annähernd soviel Erfolg wie TOO MUCH. 

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter