Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1986

Channel 5

Diese seit 1983 bestehende Gruppe, schaffte in diesem Jahr den großen Durchbruch. Durch Rundfunk und Fernsehen ist sie jetzt in ganz Deutschland und darüber hinaus bekannt. CHANNEL 5 glänzt durch ihre Instrumentierung und Arrangements. Die Musik der sieben Musi­ker ist gut eingänglich, ihr Sound exquisit. Sie ist für "Laien" ebenso wie für verwöhnte Ohren nichts alltägliches und zeichnet sich durch Präzision aus. Jazz und Popp werden zu verträumten Balladen miteinander verbun­den, während eingebaute Funkelemente zum tanzen und mitgehen animieren. Der stilreich­tum der Band verleiht ihr einen hohen Grad an Vielfältigkeit und macht jeden ihrer Auf­tritte interessant.

Die Musiker

Jan Krueger (keyboard, piano, lead vocal) ist der Kopf der Formation. Er komponiert sämtliche Stücke für CHANNEL 5 und zeichnet sich besonders durch sein hervorragendes Klavierspiel sowie seine Stimme aus. Chris Adam (keyboard) ist für die Technik an den Keyboards verantwortlich. Er beein­druckt durch Können und technisches "Know How".
Frank Winneberger (bass) studiert Graphik und entwirft die Plattencover von CHANNEL 5. 

 Christian Blau ( drums) fungiert als Texter der Band. 

Markus Krochmann (guitar, backing vocals) prägt den Sound der Gruppe hauptsächlich mit seiner metallischen Stimme, aber auch durch Solo- Funkeinlagen. 

Christian Wilkens (saxophon, backing vocals) hat neben der Saxophon- auch eine Klavier­und Celloausbildung zu bieten, was er in die Musik der Gruppe einzubringen weiß. 

Lorenz Westphal (Arrageur, Komponist,Produ­zent), der Multi- Instrumentalist komponier­te und arrangierte schon für viele bekannte Musiker. 


Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter