Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1998

Heinz Rudolf Kunze

Deutsche Texte und Rockmusik! "Ööh - das will doch keiner hören!" sagen die einen. "Geil - endlich gibt's wieder handgemachte Musik und was zwischen den Zeilen zu lesen" freuen sich die anderen. Dass Heinz Rudolf Kunze aber zur ersten Garde der Deutschen Kulturszene und zu den besten Live-Musikern auf deutschen Bühnen gehört, dürfte wohl unumstritten sein. "Lola", "Nachts um halb drei", "Der schwere Mut", "Dein ist mein ganzes Herz" und der "Sicherheitsdienst" sind nur einige der Titel, die Kunze in das Buch der deutschen Rockgeschichte eingetragen hat. Auch in seinen letzten Studioalben ging der Rock-Querdenker wieder einmal neue Wege: 1996 frönte er auf der "Richterskala" noch dem Grunge und schrägen Rhythmen, im letzten Jahr lieferte er uns dann mit "alter ego" Medizin für Melancholie und zugleich den Soundtrack für einen warmen Sommerabend, an dem alles Mögliche passieren kann.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter