Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1998

Yeti Girls

Sie werden das 14. Open Flair Festival schwungvoll eröffnen. Die "Schublade" Punkrock beschreibt die Musik der Yeti Girls nur ungenügend. Mrs. Harry Navratilova (Voc.), Yessica Yeti (Git.), Wendell (Drums) und Kroll (Bass) brechen die Grenzen und bringen mit Songs wie "To see me" und "Blister in the sun" auch das müdeste Tanzbein zum Hüpfen. Auf ihrem neuesten Longplayer "Kitty Train" werden dann auch ohne schlechtes Gewissen Balladen mit kraftvollen Songs, Punk mit "Plüschpunk-Liedchen" gemixt. Wem das musikalische Wachrütteln nicht ausreicht, der wird spätestens beim Anblick der Band und der Bühnendeko seine Aufmerksamkeit der Freibühn widmen. Bleibt noch die Frage, was ist der Kern, die Message der Yeti Girls? "Wir machen Musik, die wir machen, wir machen Texte, die wir machen. Wir machen, was wir wollen."

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter