Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1998

Vivid

Vivid fallen, durch ihren Namen, durch ihre Musik und durch ihre Geschichte auf. schon 1991 (noch zu Schulzeiten) fanden sich Thomas Hanreich (Vocals), Matthias Kloß (Gitarre), Holger Schmidt (Bass) und Thorsten Kluske (Drums) zusammen. Gemeinsam teilen sie die Vorliebe für melodiöse Rockmusik. Das war der Grundstock zu ihrer ersten (selbstfinanzierten!) CD. Dieses Werk sorgte, rund um Salzgitter, für Aufsehen. Besonders Jens Krause (Produzent von "Fury in the Slaughterhouse") war fasziniert von der Synthese aus Grunge und Gitarrenrock. Dadurch ermutigt, verschickten "Vivid" die ersten Demotapes an Plattenfirmen und schon hatten sie einen Fisch namens "Virgin" an der Angel. Danach ging alles sehr schnell: Neuproduzierte CD ("Go!"); Single Auskopplungen "Still", "We have" und "I hate you"; Charteinstieg. Auch live sind Vivid ein Ohren- und Augenschmaus, wen wundert es noch, dass sich 1998 die Festivals um diesen Liveact reißen.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter