Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1994

The Coalminers' Beat

Die junge siebenköpfige Folkrockgruppe aus Stuttgart überzeugt durch ihren gefühlsbetonten, aber dennoch powervollen Sound - gepaart mit faszinierenden weiblichen und männlichen Stimmen. Der außergewöhnliche Bandname resultierte aus der Tatsache, dass sich "The Coalminers' Beat" mit ihrem Repertoire durch sämtliche musikalisch-folkloristischen Schichten graben.

Ihr musikalisches Selbstverständnis basiert nicht darauf, irgendwelche irischen Nationalbands zu kopieren. Vielmehr haben Sie ihre eigene Vorstellung von Folk-Rock made in Germany. Ihnen geht es um den Spaß an der Musik, und der Erfolg beim Publikum gibt ihnen Recht.

Bei all ihren Konzerten (in Süddeutschland sind stets auch größere Hallen ausverkauft) können sie das Publikum durch ihren harmonischen, Tempo- und abwechslungsreichen Volksmund in Begeisterungsstürme versetzen.

Ihr erstes Album "Welcome to the Miner's Party", das 1992 erschien, war binnen kurzer Zeit vergriffen. Als aktuelle Single ist zur Zeit "Land of Green" erhältlich.


Freitag, 18:00 Uhr, Freibühne

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter