Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany

Open Flair Festival 1985

Tierra Flamenco

Die seit 1982 bestehende Flamenco-Gruppe spielt seit 1983 in der derzeitigen Besetzung: Andreas Junge (Gitarre, Geige), Wolfgang Stute (Percussion, Gitarre), und Thomas Hickstein (Gitarre). Die ausgebildeten Berufsmusiker verbinden die zwei Hauptströme des Flamenco, den der indisch orientalen Klänge und den der harmonie-betonten Musik des Abendlandes, in gekonnter Art und Weise.

Mit den einfachsten Mitteln, den Händen, dem Mund, dem Gitarrenklangkörper erzielen die drei faszinierende Rhythmen und eine enorme Vielfalt. Auf etlichen Tourneen durch die Bundesrepublik, die Schweiz, und bei zahlreichen Gastspielen in Luxemburg, Frankfreich, Italien und auch im Jugendzentrum Eschwege haben sie ihre Vielseitigkeit unter Beweis gestellt. Nicht zu Unrecht sind ihre Zeitungskritiken ausgezeichnet. 

"Man merkt halt, dass sie klassische Gitarre studiert haben. Genauso perfekt das Zusammenspiel: alles aus einem Guß." (Schwäbische Zeitung)

"Ihr Konzert bestach durch Präzision, Phantasie und schon fast unglaubliche Souveränität." (Neue Osnabrücker Zeitung)

"Enorm die Dichte dieser Arrangements, phantastisch das Zusammenspiel, voluminös der Sound. Dieses Trio macht Flamenco so professionell und ungekünstelt, dass noch mehr Superlative nötig wären, ihre Konzerte zu beschreiben."

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter