Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany
23.07.2019, 15:27 Uhr
Zu gut für die Tonne

foodsharing auf dem Open Flair Festival geht 2019 in die zweite Runde

Auch 2019 ist das Festival-Team von foodsharing wieder am Start, um das Open Flair Festival und besonders den Campingplatz ein bisschen grüner und nachhaltiger zu gestalten. Dafür setzt sich das foodsharing-Team aktiv gegen Lebensmittelverschwendung ein und rettet Lebensmittel aller Art vor der Tonne, um diese dann weiter zu verteilen. 

Im letzten Jahr habt ihr schon gezeigt, dass Lebensmittelverschwendung auf dem Open Flair Festival nicht sein muss und fleißig den Fairteiler genutzt. Insgesamt konnten 2018 über 700 Dosen mit Raviolis, über 300 Suppenterrinen und 10 volle Kisten mit Brot, Süßigkeiten und Keksen an die Tafel übergeben werden. Danke dass Ihr geholfen habt diese Mengen an Lebensmittel zu retten. 

Auch in diesem Jahr steht das Foodsharing-Team euch bei allen Fragen rund ums Thema Lebensmittelrettung, Vermeidung von Verschwendung und der richtige Umgang mit Lebensmitteln bei. Ihr wollt nicht die 10. Dose Ravioli aufmachen oder alle Vorräte sind schon aufgegessen? Dann kommt im Fairteilerzelt auf dem Hauptcampingplatz neben dem Infopoint vorbei. Hier könnt ihr während des gesamten Festivals Lebensmittel abgeben, tauschen oder euch einfach etwas Leckeres mitnehmen. Dieses Jahr bieten wir euch auch allerhand Spiele und Workshops zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln, abwechslungsreicher Zubereitung und richtigen Umgang mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum an – mehr dazu vor Ort. 

Sonntag und Montag ist das Team dann auch auf dem Campingplatz im Einsatz und rettet mit euch alle Lebensmittel, die ihr nicht mehr mit nach Hause nehmen könnt oder wollt. Egal ob Raviolidose oder Cornflakespackung, alles zu gut für die Tonne. Am besten bringt ihr eure Sachen daher an die dafür ausgewiesenen Sammelstellen oder direkt zum Fairteiler. 

Am Ende gehen die Lebensmittel dann wie im Vorjahr als Spende an die Eschweger Tafel e.V. 

Wir freuen uns auf euch!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter