Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany
17.07.2019, 13:00 Uhr
Am Freitag weitere Programmpunkte!

Das besondere Flair! - WalkAct Programm 2019!

Heute die "I-Tüpfelchen" auf dem Programm. Wir sind mit den Programmankündigungen für das 34. Open Flair noch nicht am Ende! Hier sind die kleinen Besonderheiten des diesjährigen Festivals: 9 WalkActs - alte Bekannte und neu Künstlergruppen - auf alle Fälle aber immer etwas crazy ;-)
Freut euch mit uns auf:


Delius
Der kleine VW Bus hat sich schnell in die Herzen der Open Flair Besucher gefahren, auch in diesem Jahr ist er wieder mit dabei. Delinus ist der kleinste Taxi-Van, den es je gegeben hat. Vor der Abfahrt muss allerdings jeder Platz besetzt werden. Wann genau es los geht, wie lange die Reise geht und welche Route eingeschlagen wird, ist immer ein Geheimnis. Jeder Trip ist voller Überraschungen, nur eine Sache ist klar: Es ist immer Platz für einen mehr!


Die Gänsekapelle
Sie haben sich ganz laut in unsere Herzen geschnattert, deshalb sind sie wieder mit von der Partie und werden ihre Bahnen durch die Innenstadt ziehen: Die Gänsekapelle. Wer sie trifft, bleibt mit großem Lachen im Gesicht stehen und schaut ihnen staunend nach. Die Gänsekapelle ist eine einzigartige Kombination aus Mensch, Tier und Musik, basierend auf der uralten Tradition des Gänsehütens.


Girafes
Zwei Giraffen und ihr Junges, die spielerisch durch die Stadt schlendern, kreieren eine traumhafte Savannenatmosphäre. Dieser Vorschlag ist zart und elegant und schlägt eine andere Art vor, die Stadt zu sehen, und zwar durch den genialen, neugierigen Blick dieser sanften Giraffenfamilie, die für jedes Alter etwas zu bieten hat.


Golila
Der lila Gorilla
Golila ist ein sehr seltenes und besonderes Tier, auf dem ganzen Planeten gibt es nur einen lila Gorilla. Golila ist ein sehr sozialer, neugieriger und sanfter Affe. Dieses süße Tier spielt gerne, obwohl er manchmal auch sehr faul ist.


Het Mobiele Naaiatelier
The Sound of Sewing
Viele Leute aus unterschiedlichsten Ländern haben sich bereits für die Damen ausgezogen. Mit grosser Freude liessen sich Passanten durch die Improvisationscouturièren ihre Kleidung ändern, anpassen, aufmotzen, aufmuntern, aufschmücken, aufbessern, kurzum persönlicher machen. Das Kleid wirdt auf einem fahrbaren “Nähen-Mobil” gemacht: das Hinterrad eines Fahrrades treibt die Nähmaschine an, ein attraktives und weltweit einzigartige Art und Weise des Nähens.


Kraken Orchestra
Eine Fanfare aus den Tiefen des Meeres
Die Mannschaft des Kraken Orchestra durchquert die Zeiten an Bord ihres fossilen Schiffes um in ihren Netzen Melodien der Kindheit, der Lebensfreude, hier und da in verschiedenen Epochen eingefangen, mitzubringen.
Festliche Polkas, jazzige Symphonien oder interplanetare Hits neu interpretiert, diese musikalische Odysse katapuliert Sie in eine phantastische Welt mit wildem Rhytmus… Passen Sie auf, die Musiker des Kraken Orchestra durchfurchen die Asphaltmeere auf der Suche nach guter Laune! Fabrik für Aussergewöhnliches, das Kollektif Système Paprika entstand um visuelle und spielerische Stücke und andere nicht identifizierbare Kunst zu erschaffen. Rund um multidisziplinäre Künstler vereinigt und vermischt dieses System die verschiedenen know-how zu eklektischen und elektrischen Produktionen. Gestual theater, Tanz, Musik, Zirkus, Marionnetten, Masken und bizarre Maschinen sind das Materiel das Système Paprika ausmacht. Vielgestaltige Stücke (Theater/Strassentheater/ /Improvisation), Installationen, Kulisse, Pädagogik und noch mehr… diese Maschine bewegt sich in alle Richtungen aber besonders in die andere!


PICO BELLO
Ob als verrückte Festival-Feuerwehr oder Comedy-Bauarbeiter – die PICO BELLOs werden auch in diesem
Jahr für schräge Unterhaltung, eine willkommende Abkühlung mit der Kübelspritze und skurille Situationen
als OF-Walkact-Klassiker sorgen – viel Spaß!


The Gordons Pikes
Wem die Musik auf dem Festivalgelände nicht genug ist findet in der Stadt während des Flairs neben den gewöhnlichen Walkacts noch die eine oder andere Musikgruppe. Mit Dudelsäcken und Trommeln ausgestattet, verbreiten „The Gordons Pikes“ bereits zum dritten Mal schottische Klänge im Ort und überzeugen die Mengen in originalgetreuen Regimentsuniformen der „Gordon Highlanders“. Doch dieses Jahr sind „The Gordons Pikes“ nicht alleine. Ganz nach dem Motto „Je mehr, Desto Besser“ bilden sie, mit den Pipes and Drums aus dem Unstrut-Hainich-Kreis, eine Mashband. Groß und Klein sind herzlich Eingeladen am Freitag der schottischen Musik zu lauschen und die Band beim Marsch ein Stück zu begleiten.


Tumble Tails
Tumble Tails ist die akrobatische Version von Tails. Diese neugierigen und verspielten Erdmännchen rumpeln durch die Straßen und bauen dann plötzlich akrobatische Figuren.



Eure Open Flair Crew

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter