Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
5.-9. August 2020
Eschwege, Germany
15.05.2015, 13:51 Uhr
Weiter gehts mit unseren diesjährigen "Kleinkünstlern"

Blödsinn im Zelt Teil 2!

Hier kommt wie versprochen der zweite Teil der Acts im Kleinkunstzelt. Kabarett und Comedy, Wortwitz und Blödelei … auch das gehört zum Flair!

Abdel Karim

Abdelkarim, der Marokkaner Ihres Vertrauens, ist geboren und aufgewachsen in der Bielefelder Bronx. Klingt nach reichlich Zündstoff, ist aber vermutlich das Beste, was Comedy und Kabarett mit Migrationsvordergrund derzeit zu bieten haben. Abdelkarim erzählt authentisch und selbstironisch Geschichten aus seinem Leben. Das geht bei ihm ganz ohne vordergründige Gags, aber es macht ihm sichtlich Spaß, Klischees gegen den Strich zu bürsten.

Bademeister Schaluppke

Robbi Pawlik spielt in seiner Rolle Bademeister Schaluppke einen vielseitigen Künstler und Komiker, der auf unvergleichliche Art Musik- und Typen-Comedy verbindet. Schaluppke steht als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft! Der Mann hat nicht nur etwas zu sagen, er hat in seinem Programm auch sonst viel zu bieten: verbale Arschbomben, groovige Songs und eine Bewegungskomik, die ihresgleichen sucht!

Cirkus der Jugendförderung

Der Kinderzirkus der Jugendförderung des Werra-Meissner-Kreises eröffnet auch in diesem Jahr das Kinderprogramm des Festivals. Die neuen Artisten zeigen dabei ihr Können und Programm, welches sie zuvor auf der Zirkusfreizeit für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap geprobt und geübt haben. Im Anschluss an die Vorstellung wird es noch einen kleinen Mitmach-Zirkus geben, bei dem alle Interessierten selbst mal Tricks versuchen können.

Die wilde Mischung

Comedy aus frischgepressten Früchten! *

Kreischbuntes zum Abfeiern, freche standUp-Comedy und musikalische Bespaßung.

Das ganze wird moderiert von der Berlinerin Cloozy, der Komikerin, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Die Show für moderne Leute mit Sinn für Unsinn. Ein Smoothie gemixt aus Comedy, Musik und Trash-Zauberei. Kurzweilig, bunt und viel besser als ein Milch-Shake !

*kann Spuren von Zoten enthalten

Mit dabei sind C.Heiland, Archie Clapp und Masud!

Fil

Fil ist Berliner, ein echter, aufgewachsen im Märkischen Viertel, dem Nordberliner Pendant zur Sozialhölle Gropiusstadt, und Ex-Punk ist er auch. In seinen gefeierten Bühnenshows setzt er sich mit dieser maßvoll rauen Herkunft schon seit längerem auseinander. Nun schreibt er über sich als Kind in der Hochhaussiedlung, als Erziehungsobjekt in einer raumschiffartigen Gesamtschule der Siebziger, als Punk in feindlicher Umwelt und als Heranwachsender, der nicht weiß, wer ihm mehr Rätsel aufgibt: die Eltern, die Lehrer, die Mädchen oder er sich selbst.

Gymmick und die Ton Steine Scherben akustisch

Gymmick und die Ton Steine Scherben akustisch

Ton Steine Scherben ist wohl nicht nur eine der ersten, sondern auch die einflussreichste, deutschsprachige Rockband. Neben der großen, elektrischen Formation, die seit 2014 wieder sehr erfolgreich spielt, haben sich nun Ur-Scherbe Kai Sichtermann und Funky K. Götzer mit dem Nürnberger Liedermacher GYMMICK zusammengetan um die legendären Lieder Rio Reisers und der Scherben neu und akustisch zum Besten zu geben.

U-Bahn Kontrollöre

Das Schicksal stand auf ihrer Seite. Bei einem Rockworkshop in Oberursel kennengelernt. Mit Filzpantoffeln im heimischen Wohnzimmer geprobt was das Zeug hält. Und heute erobern sie mit Hardcore a capella als “Die U-Bahn Kontrollöre” in tiefgefrorenen Frauenkleidern, sämtliche Bühnen auf sämtlichen Festivals. Mit punktgenauen Einsätzen, originellen Arrangements und Körpergeräuschen, die man unter normalen Umständen gar nicht für möglich hält, gelingt den fünf Jungs die perfekte Mischung aus Gesang und Comedy.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter