Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
7.-11. August 2019
Eschwege, Germany
17.07.2014, 12:56 Uhr

Kinderprogramm @Open Flair Festival 2014!

Damit die kleinen Festivalbesucher nicht zu kurz kommen, hier nun das Kinderprogramm!

Kinderprogramm Schlosspark:

Pia-Nino-Band

Kindermusik zum Mitrocken

Starke Rocknummern und zum Tanzen einladende Folksongs gemischt mit modernen Beats bekommen wir dieses Jahr von dem Kölner Trio der Pia-Nino-Band zu sehen. Mit ihrem Hit „Der Koffer ist zu klein“ rocken sie deutschlandweit und bringen das kleine und große Publikum zum Tanzen, Singen und Klatschen. Die energiegeladene Pia tanzt, hüpft und singt mit den Kindern und der Gitarrist und Sänger Nino unterhält mit seinen verrückten Musik-Geschichten und seinem Witz.

Sonntag 14:30 bis 15:30 Uhr Kinderbühne Schlosspark

Die Mukketier-Bande

Auf einem kleinen Bauernhof lebt Bauer Anton mit seinen Tieren. Doch seine Tiere sind anders als normale Bauernhoftiere, ziemlich außergewöhnlich sogar. Sie lieben Musik, machen selbst Musik und spielen Instrumente. Mit dieser Geschichte begeistert die Mukketier-Bande das ganze Publikum mit einem Mix aus Country, Swing, Reggea, Disco, Polka, u.v.m. und sorgt dabei für ansteckend gute Laune.

Samstag 15:45 bis 16:45 Uhr Kinderbühne Schlosspark

Eschweger Puppenbühne: „Kasperl und die Räuber“

Mit ihrem Stück „Kasperl und die Räuber“ tritt die Waldorfschule Werra-Meißner dieses Jahr im Schlosspark auf und begeistert mit ihrem Handpuppentheater mit Akkordeonbegleitung. In dem Stück verlässt Fifi Kasper und trifft auf den Räuber Hotzenplotz und dessen Freund Rumpel. Muss Fifi jetzt für immer bei den Räubern bleiben oder wird Kasper ihn befreien?

Sonntag 11:30 -12:00 Uhr Kleinkunstzelt

Casipan Jonglage-Show: „Müffelnde Socke“

Eine spannende Jonglage-Geschichte um “Müffelnde Socke”. “Glühende Kohle” darf er

heißen, wenn er bis zum Sonnenuntergang drei glühende Kohlen vom Vulkan holt. Wird er

es schaffen? Eine Mach Mit! Geschichte. Mit liebevollem Bühnenbild gestaltet.

Sa. 11:15 Uhr -12:00 Uhr Kleinkunstzelt

Zauberer Alexander Marineau

Die Kinder sitzen nicht irgendwo weit weg von der Bühne, sondern sind ganz nah dran und manchmal auch mittendrin. Gezaubert wird mit Alltagsgegenständen: Milch- und Weinflaschen, Spielkarten, Fingerringen, Spielkarten, Münzen, Tüchern, Seilen, Geldscheinen und vielem anderen. Bei seiner Vorstellung zaubern die Kinder mit, manchmal zum Leidwesen des Zauberers sogar besser als dieser selbst. Der Weg führt dabei von “Wie macht der das bloß” über “Warum macht der das bloß…” bis zu offenen Mündern und großem Erstaunen, nicht nur bei den kleinen Zuschauern.

Freitag Obermarkt 16:00 bis 16.45 Uhr

Samstag 14:00 bis 14:45 Uhr Kinderbühne Schlosspark

Bernd Gieseking liest

Zum Abschluss des Kinderprogramms im Schlosspark überrascht uns auch in diesen Jahr Bernd Gieseking mit einer Lesung. Auch wir wissen noch nicht, was er sich dieses Mal ausgesucht hat…

Sonntag 17:00 -17:30 Uhr Kinderbühne Schlosspark

Théâtre de la Toupine

La Cabane de Jardin – Die Garten-Laube •

Ein Karussell aus Leder, Eisen, Holz, Stein und Treibholz Mit Elternantrieb – für Kinder von 6 Monaten bis 6 Jahren

Der „Gärtner“ des Théâtre de la Toupine begleitet 12 Kinder an Bord der „Garten-Laube“. Dort haben sich schon einige „Garten-Bewohner“ breit gemacht: Marienkäfer, Kartoffelsack, Latzhose, Kürbis, Seerose, Wüstenspringmaus, Blumentopf und „Sonnenblumen-Schnüffler“… Das Carré beginnt sich zu drehen … und auch die Eltern gehen mit auf die Traum-Garten-Reise.

Musikalisch – visuell – ohne Worte!

Freitag Obermarkt 14:00 bis 17:00 Uhr

Samstag und Sonntag im Schlosspark jeweils 12:00 bis 18:00 Uhr

Klanginstrumente von Etienne Favré

Diese ungewöhnlichen, ästhetischen Gebilde wecken Neugier und locken an. Riesen-Klang-Räder, Musikalische Treppe, Riesenholzharfe, Stiefel-Flöten, Besenräder, Elefantenklavier, Klang-Labyrinth und vieles mehr…

Überall geschäftiges Forschen, aufmerksames Lauschen, Spielen, Staunen und Lachen. Es macht einfach Spaß diesem heiteren Treiben zuzusehen.

Samstag und Sonntag im Schlosspark jeweils 12:00 bis 18:00 Uhr

Klang-Werkstatt mit dem Naturparkmobil des Naturparks Meißner-Kaufunger-Wald und dem AWO-Spielmobil

Parallel zum Klanggarten könnt Ihr Klangstäbe, Brummkreisel u.v.m. basteln. Außerdem natürlich Spielen, Schminken und mehr…

Samstag und Sonntag im Schlosspark jeweils 12:00 bis 18:00 Uhr

Kinderzirkus Fantasia und Mitmach Zirkus

Der Kinderzirkus der Jugendförderung des Werra-Meissner-Kreises eröffnet auch in diesem Jahr das Kinderprogramm des Festivals. Die neuen Artisten zeigen dabei ihr Können und Programm, welches sie zuvor auf der Zirkusfreizeit für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap geprobt und geübt haben. Im Anschluss an die Vorstellung wird es noch einen kleinen Mitmach-Zirkus geben, bei dem alle Interessierten selbst mal Tricks versuchen können.

Donnerstag von 16:00 bis 19:00 Uhr rund um das Kleinkunstzelt, Zirkusvorstellung 16:30 Uhr im Kleinkunstzelt

Freier Eintritt bei allen Kinderaktionen im Schlosspark.

Kinderprogramm Obermarkt:

Wie immer Freitags von 14:00 – 17:00 Uhr auf dem Obermarkt Mitmach- und Spieleaktionen mit dem AWO Spielmobil, dem Théâtre de la Toupine mit dem Karussell „La Cabane de Jardin – Die Garten-Laube“, dem Zauberer Alexander Marineau (16:15 Uhr) und einigen Walkacts.

Freitag Obermarkt 14:00 bis 17:00 Uhr

Spielfeld Werdchen:

Fun & Action an diversen Spielestationen mit Spiel-o-Top und dem Play & Fun-Team:

Freitag 14:00 bis 21:00 Uhr

Samstag 12:00 bis 21:00 Uhr

Sonntag 12:00 bis 19:00 Uhr

Der Einlass auf dem Spielfeld Werdchen ist nur mit Bändchen möglich.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter