Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
8.-12. August 2018
Eschwege, Germany
15.03.2010, 01:00 Uhr
Bandbestätigungen

Bad Religion, Mad Caddies, Jochen Distelmeyer, Timid Tiger, Klee

Nach den letzten Bestätigungen gibt es heute mit Bad Religion, Mad Caddies, Jochen Distelmeyer, Timid Tiger und Klee fünf weitere tolle Live-Acts für das Open Flair Festival 2010.

Nach den Bestätigungen unter anderem von Jan Delay & Disko Nr.1, The Hives, Fettes/Brot, Bela B Y Los Helmstedt, Ska-P, The Gaslight Anthem, Wir Sind Helden und Papa Roach können wir heute fünf weitere tolle Live-Acts für das Open Flair 2010 bekannt geben:

Eine wahre Legende des US-Punkrock besucht uns mit Bad Religion . Die Band aus Los Angeles hat unter anderem mit „Could Hell Be Any Worse (1982) und „Suffer“ (1988) absolute Genreklassiker eingespielt und unzählige prominente Nachfolger beeinflusst. Bevor sie Ende 2010 ein neues Album veröffentlichen, lassen sie es zu ihrem 30-jährigen Jubiläum auf dem Open Flair krachen.

Eine volle Kelle Ska mit einer kräftigen Prise Punk werden Mad Caddies ausschenken. Die sechs Jungs aus Kalifornien stehen seit den Neunziger Jahren für hochgradig partytaugliche und von Bläsern befeuerte Live-Power, der sich kaum jemand entziehen kann.

Mit Blumfeld hat Jochen Distelmeyer vom Indie-Rock auf „Ich-Maschine“ (1992) bis zum scheinbar naiven Pop auf „Verbotene Früchte“ (2006) sowohl Fans als auch Kritiker begeistert. Nach der Auflösung von Blumfeld stellt Distelmeyer sein Solodebüt „Heavy“ live in Eschwege vor.

Timid Tiger haben es mit ihrer Single „Miss Murray“ bis in die Rotationen britischer Radiosender geschafft. Auch das neue Album „Timid Tiger & The Electric Island“ bietet coolen, tanzbaren Indie-Pop-Sound und live wird das Kölner Quintetts damit garantiert für gute Laune sorgen.

Charmanten Pop für Herz, Kopf und Beine werden Klee auf die Bühne bringen. Nach ihrem Charterfolg mit „Berge versetzen“ geht die Band um Sängerin Suzie Kerstgens dieses Jahr mit einem neuen Album an den Start.

Weitere Acts

Auch mit den jüngsten Bestätigungen ist das Line-up übrigens noch nicht komplett. Stay tuned!

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter