Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
8.-12. August 2018
Eschwege, Germany
20.05.2009, 08:25 Uhr
Poetry Slam

Es darf geslamt werden!

Es wird geslamt am Open Flair Wochenende.

Und hier ist nicht die Rede von einer Schlammschlacht auf dem nassen Campingplatz.

Gemeint ist der Poetry Slam. Der Dichterwettstreit bei dem in einer bestimmten Zeit selbstgeschriebene Texte dem Publikum vorgetragen werden.

Und eben diesen Dichterwettbewerb wird es am Festival-Donnerstag geben. In Zusammenarbeit mit dem Verein Schlüsselblume stehen im Alten E-Werk zwölf Wortakrobaten auf der Bühne und zeigen ihr Talent. Wer noch nie einen Poetry Slam live gesehen hat, sollte sich dieses Extra-Bonbon nicht entgehen lassen.

Mit dabei sind Casjen Ohnesorge (Kassel), Dominique Ronshausen (Marburg), Etta Streicher (Frankfurt), Felix Römer (Berlin), Gauner (Berlin), Julian Heun (Berlin), Lars Ruppel (Berlin), Frank Klötgen (Berlin), Stefan Dörsing (Görlitz), Almut Nitsch von Kerry (Wetzlar), Toby Hoffmann und Tommy Tesfu (Berlin).

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter