OpenFlair Festival

33. Open Flair Festival (2017)

Musikprogramm

Kleinkunst

Sonstiges

Portrait

PHELA
Bild: PHELA

PHELA

Die Musik der 27-jährigen PHELA zeichnet sich besonders durch ihre poetischen Texte aus. Ihr Debütalbum „Seite 24“ ist die Gegenthese zu den Legionen von Musikern, die Musik wie einen Stock Market der Future Options betrachten. Das Vertrauen, der Mut, die Poesie und PHELAS grundtiefe Skepsis gegenüber einer Musikindustrie, die deutschsprachigen Pop mehrheitlich als generisches Radiofutter betrachtet, sind die Zutaten für einen der herausragenden Versuche unserer Tage, der deutschen Sprache eine eigene Tonalität abzuringen. Live gestaltet sie ihre Konzerte immer neu, spielt auf der Bühne Geige, Klavier und E-Gitarre und bringt stets ihre beiden Musiker Moritz Brümmer (Cello, Akustikgitarre, Akkordeon) und Roman Goly (Klavier) mit. Im letzten Jahr durfte man sie nicht nur als Support für Philipp Poisel und die Alin Coen Band erleben, sondern auch auf zahlreichen eigenen Konzerten. In diesem Jahr gibt sie ihr Debüt auf dem Flair.

» Zur Homepage von PHELA

Becks HR3 E-Werk Eschwege Fritz Kola