OpenFlair Festival

32. Open Flair Festival (2016)

Musikprogramm

Kleinkunst

Sonstiges

Portrait

Turbostaat
Bild: Turbostaat

Seltsame Songtitel wie „Harm Rochel“, „Haubentaucherwelpen“, „Pennen bei Glufke“ oder „FünfWürstchenGriff“ pflastern ihren Weg. Doch dem ebenso unverkennbaren Bandsound stehen sie bestens zu Gesicht, denn Turbostaat bewegen sich seit 1999 jenseits üblicher Klischees, herrlich intelligent und höchst eigenständig. Die Flensburger waren zuletzt 2013 auf dem Open Flair zu erleben, wo sie einen ausgesprochen guten Eindruck hinterlassen haben. Wir freuen uns sehr, Turbostaat wieder bei uns zu haben – umso mehr, da sie nach dem Top-20-Erfolg von „Stadt der Angst“ (2013) sowie der Tour zu ihrem 15-jährigen Jubiläum wieder im legendären Hansa Tonstudio waren, um mit ihrem Stammproduzenten Moses Schneider (Beatsteaks, Tocotronic u.v.a.) ein neues Album aufzunehmen. “Abalonia” ist Ende Januar erschienen und wurde vom Visions Magazin prompt zum Album des Monats gekürt. Wir freuen uns sehr, dass Turbostaat die neuen Songs auch beim Open Flair vorstellt.

Turbostaat @ 34. Open Flair Festival

  1. Datum: Mittwoch (10.08.2016),
    Beginn/Ende: 19:30 Uhr - 20:30 Uhr
    Ort: Seebühne

» Zur Homepage von Turbostaat

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola