OpenFlair Festival

32. Open Flair Festival (2016)

Musikprogramm

Kleinkunst

Sonstiges

Portrait

Flag
Bild: Flag

2013 begann für Freunde des Hardcore-Punks mit einem Paukenschlag. Die beiden Ur-Mitglieder Greg Ginn und Ron Reyes riefen mit Black Flag eine Band wieder ins Leben, die mit ihren Live-Shows und Veröffentlichungen wie „Nervous Breakdown“ (1979), „Jealous Again“ (1980), „Damaged“ (1981) oder „Family Man“ (1984) ein zentrales Kapitel der Punkgeschichte geschrieben hatte. Sie gilt als eine der allerersten und stilbildenden Hardcore-Bands, hat ganze Heerscharen nachfolgender Musiker beeinflusst und wird von ihren Fans bis heute kultisch verehrt. Zur gleichen Zeit, Anfang 2013, gaben auch die Originalmitglieder Keith Morris, Chuck Dukowski, Bill Stevenson und Dez Cadena bekannt, die Legende live fortzuschreiben – unter dem Namen Flag und komplettiert durch Stephan Egerton von den Descendents. Und wir sind froh und stolz, mit den Descendents und Flag gleich zwei Bands beim Open Flair 2016 zu begrüßen, deren Mitglieder zu den großen Pionieren des kalifornischen Punks zählen.

Flag @ 34. Open Flair Festival

  1. Datum: Mittwoch (10.08.2016),
    Beginn/Ende: 21:00 Uhr - 22:00 Uhr
    Ort: Seebühne

» Zur Homepage von Flag

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola