OpenFlair Festival

32. Open Flair Festival (2016)

Musikprogramm

Kleinkunst

Sonstiges

Portrait

FJØRT
Bild: FJØRT

Das Aachener Trio Fjørt konnte mit seinem gefeierten Debütalbum „D’accord‘‘ (2014) nachhaltig untermauern, was schon die EP „Demontage‘‘ zwei Jahre zuvor angedeutet hatte: „Melodien für durchwachte Nächte, Aggression für die nächste Detonation, von Zweifel, Wut, Unsicherheit und Hilflosigkeit zerfressene Texte, die man nur so artikulieren kann, wenn man an sie glaubt“, so der Pressetext. Das Fuze Magazine schwärmte von „Eskalation in Anmut“, „unglaublich starker Produktion“ und „Musik, die so gut tut, die so viel im Inneren bewegt; Musik, die einfach schön ist“. Und auch bei Visions ist das Album „ein absoluter Meilenstein des deutschsprachigen Post-Hardcore“. Ab Februar sind Fjørt mit dem neue Werk „Kontakt‘‘ unterwegs. Laut Pressetext klingt das Trio noch konsequenter, homogener und zielgerichteter als zuvor. „Ein Flächenbrand ist entfacht. Auspusten zwecklos: In Aachen läuft man sich gerade erst warm.“

FJØRT @ 34. Open Flair Festival

  1. Datum: Samstag (13.08.2016),
    Beginn/Ende: 18:15 Uhr - 19:15 Uhr
    Ort: Seebühne

» Zur Homepage von FJØRT

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola