OpenFlair Festival

31. Open Flair Festival (2015)

Musikprogramm

Kleinkunst

Sonstiges

Portrait

Russkaja
Bild: Russkaja

In Österreich haben sich Russkaja sowohl mit „Kasatchok Superstar“ (2008) als auch mit „Russian Voodoo“ (2010) und „Energia“ (2013) in die Top 50 der Albumcharts gespielt. Dass die siebenköpfige Band jede Menge Erfahrung unter einen Hut bringt, zeigt ein Blick in die musikalischen Biografien der Mitglieder: Sie waren oder sind in Formationen wie der Hallucination Company, Drahdiwaberl und Hot Pants Road Club aktiv. H-G Gutternigg, der mit der „Potete“ eine einzigartige Mischform aus Trompete und Posaune spielt, arbeitete sogar mit der Jazzlegende Joe Zawinul zusammen. Gemeinsam bringen Russkaja ein mitreißendes Gebräu auf die Bühne, in dem Elemente der russischen Volksmusik auf die treibenden Rhythmen und Instrumentierungen des Ska und des Rock treffen. Bei dieser Turbo-Polka „ähneln Kasatchok einer zünftigen Prügelei, Blechblas-Fraktion einer Kalaschnikow und Bühnengewänder einer Mischung aus Dschingis Khan und Roter Armee“, so der Pressetext.

Russkaja @ 33. Open Flair Festival

  1. Datum: Mittwoch (05.08.2015),
    Beginn/Ende: 22:30 Uhr - 00:00 Uhr
    Ort: Seebühne

» Zur Homepage von Russkaja

Becks HR3 E-Werk Eschwege Fritz Kola