OpenFlair Festival

31. Open Flair Festival (2015)

Musikprogramm

Kleinkunst

Sonstiges

Portrait

Rainer von Vielen
Bild: Rainer von Vielen

„Für nachhaltige Zerstreuung, regenerative Euphorie & die globale Erwärmung des Weltfriedens.“ Nicht weniger haben sie sich auf die Fahnen geschrieben. Denn „in Zeiten des Kulturpessimismus und der Gleichgültigkeit tritt die Allgäuer Band Rainer von Vielen für eine Erneuerung des Wertekanons der Menschheit ein“, so eröffnet der Pressetext des großartigen Alternative-Quartetts. Rainer von Vielen (Gesang, Programmiertes, Akkordeon), Mitsch Oko (Gitarre, Gesang), Danle Tard (Bass, Gesang) und Sebastian Schwab (Schlagwerk, Percussion, Gesang) bedienen sich nach Eigenaussagen bei US-Westcoast-Bass und Gandhi-Rap, Kingston-Akkordeon und Alhambra-Gitarre, Kilimandscharo-Drums und Himalaya-Kehlkopfgesang und nennen das Ganze der Einfachheit halber Bastard-Pop. Nachzuhören auf dem neuen Album „Erden“ und live zu erleben beim Open Flair 2015!

Rainer von Vielen @ 33. Open Flair Festival

  1. Datum: Mittwoch (05.08.2015),
    Beginn/Ende: 16:00 Uhr - 16:30 Uhr
    Ort: Seebühne

» Zur Homepage von Rainer von Vielen

Becks HR3 E-Werk Eschwege Fritz Kola