OpenFlair Festival

31. Open Flair Festival (2015)

Musikprogramm

Kleinkunst

Sonstiges

Portrait

Elfmorgen
Bild: Elfmorgen

Mit ihrem „krachlauten Unfug“ haben sie bereits vor drei Jahren den Festivalsamstag eröffnet und wir freuen uns, die Frankfurter auch auf dem Open Flair 2015 zu begrüßen. Wer sie damals verpasst hat, sollte sich den diesjährigen Termin vormerken. Denn: Zwar sei der Bandname Elfmorgen selten bescheuert, so bekennt der Pressetext offenherzig, doch dahinter verberge sich ein ganz und gar nicht elfengleicher Sound irgendwo zwischen Punk und Metal sowie jede Menge Blödsinn. „Die Band um den gut gelaunten Sänger und Gitarristen Andy, der auch ein beachtlicher Einpeitscher und Erzähler von Lügengeschichten ist, beackert seit rund 20 Jahren das Feld zwischen Punkrock und Fußballhymnen mit deutschen Texten, kann aber auch mal einen Reggae-Rhythmus unter seine Kurztexte legen. Zu guter Letzt gelangen die drei Herren auch noch zum ‚Rauch-Haus-Song‘ von Ton Steine Scherben, ohne die Melodie auch nur zu streifen.“

Elfmorgen @ 34. Open Flair Festival

  1. Datum: Samstag (08.08.2015),
    Beginn/Ende: 12:30 Uhr - 13:00 Uhr
    Ort: Freibühne

» Zur Homepage von Elfmorgen

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola