OpenFlair Festival

31. Open Flair Festival (2015)

Musikprogramm

Kleinkunst

Sonstiges

Portrait

Acollective
Bild: Acollective

Sie selbst beschreiben es in ihrem englischsprachigen Pressetext als „banged-up Folk“ und „burned-down Middle-Eastern-Funk“, der gebrochene Hüften und flatternde Herzen hinterlässt. Wer es gerne etwas weniger bildhaft hat, kann die Songs von Acollective aber auch einfach im weiten Feld des Indie-Rock einordnen. In Tel Aviv hat sich die siebenköpfige Band seit ihrer Gründung im Jahr 2008 schnell einen Kultstatus erspielt, der regelmäßig für ausverkaufte Shows sorgt. Das dürfte daran liegen, dass ihr Repertoire – wie auch ihre Videos – ungeheuer vielseitig, experimentierfreudig und verspielt ist, jeder Song für sich aber einen sehr tragfähigen und eingängigen Charakter hat. Nach gefeierten Shows unter anderem beim Glastonbury Festival sind Acollective mit ihrem neuen Album „Pangea“ beim Open Flair 2015 zu erleben!

Acollective @ 34. Open Flair Festival

  1. Datum: Sonntag (09.08.2015),
    Beginn/Ende: 19:15 Uhr - 20:15 Uhr
    Ort: Freibühne

» Zur Homepage von Acollective

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola