OpenFlair Festival

26. Open Flair Festival (2010)

Portrait

Sebastian Krämer
Bild: Sebastian Krämer

Was man auch immer bisher von Sebastian Krämer gelesen oder gehört haben möge – es war nur seine Sonnenseite. "Krämer bei Nacht – Schlaflieder zum Wachbleiben und Gutenachtgeschichten mit Heimsuchungspotenzial“ ist schräger, düsterer, manchmal entsetzlich schwermütig und dabei durchweg bedingungslos heiter. Dabei tritt so manche erstaunliche Erkenntnis zu Tage: Nacht ist keine Frage der Uhrzeit, streng genommen ist sie im Tagesplan gar nicht vorgesehen. Und: Um sich um den Schlaf zu bringen, muss man nicht erst an Deutschland denken. Krämer bei Nacht ist Ruhestörung für gehobene Ansprüche. Da geht es um DJs, wandernde Fensterkreuzschatten, von bösen Stimmen verfolgte Busfahrer und den Arbeitsalltag eines Drachentöters. Eine musikalisch-literarische Geisterbahnfahrt voller moderner Schauerballaden, erotischer Begegnungen und Einblicke in die Arbeit am Drehbuch zu einem brüllend komischen Horrorfilm. Damit man am Ende des Abends weiß, was einem auf dem Nachhauseweg erwartet …

Sebastian Krämer @ 34. Open Flair Festival

  1. Datum: Samstag (14.08.2010),
    Beginn/Ende: 22:30 Uhr - 00:00 Uhr
    Ort: Kleinkunstzelt

» Zur Homepage von Sebastian Krämer

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola