OpenFlair Festival

26. Open Flair Festival (2010)

Portrait

No Use For A Name
Bild: No Use For A Name

1987 gegründet und damit drei Jahre länger im Geschäft als ihre Kollegen Lagwagon sind No Use For A Name. Und obwohl sie ihn damals nicht zu brauchen glaubten, haben sie sich genau den gemacht: einen Namen, einen ausgesprochen guten. Die kalifornische Band um Frontmann Tony Sly ist seit ihren Hardcore-lastigen Anfangstagen zunehmend melodiöser geworden, entfaltet aber nach wie vor prächtigen Druck. Die Lead-Gitarre ist übrigens fast schon traditionell prominent besetzt. Nach Chris Shiflett (jetzt bei den Foo Fighters) und Dave Nessie (ehemals Suicidal Tendencies, jetzt Bleeding Through) hat unlängst Chris Rest von Lagwagon den Job übernommen.

No Use For A Name @ 34. Open Flair Festival

  1. Datum: Freitag (13.08.2010),
    Beginn/Ende: 13:45 Uhr - 14:30 Uhr
    Ort: Freibühne

» Zur Homepage von No Use For A Name

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola