OpenFlair Festival

25. Open Flair Festival (2009)

Portrait

Dog Eat Dog
Bild: Dog Eat Dog

Sie haben in den Neunziger Jahren eine druckvolle Mischung aus Hardcore-Punk, Metal und Rap entwickelt und gelten damit ganz zu Recht als Pioniere des Crossover. Die US-Band um Frontmann John Connor hat sich nach dem 2006er Album “Walk With Me” und europaweiten Auftritten im vorigen Jahr eine Pause gegönnt, um 2009 wieder voll aufgetankt durchzustarten. Die Live-Show von Dog Eat Dog – mit neuen Songs, einer angekündigten Überraschung und natürlich Klassikern wie “Who’s The King?” und “No Front” – verspricht absolute Partystimmung.

Dog Eat Dog @ 34. Open Flair Festival

  1. Datum: n.n,
    Beginn/Ende: n.n - n.n
    Ort: HR3Bühne

» Zur Homepage von Dog Eat Dog

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola