OpenFlair Festival

25. Open Flair Festival (2009)

Portrait

Deichkind
Bild: Deichkind

Sie sind das Show-Phänomen der Extraklasse: Nach ihrem 2006er Überhit „Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah)“ haben sich Deichkind mit dem Neuzugang Ferris MC und der Tour zum Album „Arbeit nervt“ zu einer schier unglaublichen Live-Sensation entwickelt. Ihre zündende Mischung aus Sprechgesang, treibenden Elektro-Grooves und einer überbordenden Bühnenshow muss man erlebt haben. Ob sie mit dem Schlauchboot in der feiernden Menge wogen oder auf dem großen Trampolin tobten: Wo Deichkind sind, gerät der Ausnahmezustand zum Regelfall!

Deichkind @ 34. Open Flair Festival

  1. Datum: n.n,
    Beginn/Ende: n.n - n.n
    Ort: HR3Bühne

Die Hamburger Combo ist auch unter dem Namen “Die Electric Super Dance Band” bekannt und macht ihrem Zweitnamen alle Ehre. Die ursprünglichen Mitglieder MC Philip und Sebi bekamen 2008 Zuwachs durch Ferris MC, die allesamt auf Tour von DJ Phono begleitet werden.
Die Inhalte der Texte der Band sind jedoch nicht nur auf die Unterhaltung tobender Feierwilliger angelegt, sondern umfassen durchaus auch einmal etwas ernstere Themen. Generell dienen sie aber der Unterstützung des jeweiligen Partyfeelings.
Schnelle elektronische Beats charakterisieren den neuartigen Hip- Hop- Stil der Band, die auch gerne einmal in außergewöhnlich auffallenden Kostümen ihre Bühnen in vorranging House- Clubs betreten.
Mit ihrem Ohrwurm “Remmidemmi (Yippie! Yippie! Yeah)” sorgen sie seit 2006 für ordentlich Krawall im Publikum, woran auch das Produzenten-Duo Egoexpress und Scooter beteiligt waren.
Deichkind selbst bezeichnen ihren derzeitigen Musikstil als TechRap, also als eine Mischung aus Techno und Rap, welcher ihnen jedoch eine nicht mehr abzuerkennende Position in der Musikszene verschafft.
Dennoch waren die ersten Schritte im Musikgeschäft äußerst steinig und weniger erfolgreich. Glaubt man Erzählungen, so wurden sie bei ihrem ersten Konzert sogar mit Tomaten beschmissen, was Deichkind glücklicherweise nicht zum Aufgeben bewegte.
2000 folgte dann der Durchbruch mit der Single-Auskopplung “Bon Voyage”, bei der Deichkind erstmals mit anderen Künstlern aus Hamburg ins Studio gingen.
Wir können also gespannt sein, was uns Deichkind bis zu ihrem Auftritt beim diesjährigen Open Flair Festival noch so alles bieten werden!

» Zur Homepage von Deichkind

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola