OpenFlair Festival

25. Open Flair Festival (2009)

Portrait

Abwärts
Bild: Abwärts

Abwärts ist eine Punkband aus Hamburg, die 1979 von Frank Ziegert gegründet wurde, deren Bandmitglieder häufig wechselten, und somit auch häufig die Musikrichtung, sodass Abwärts von Anfangs Elektropunk über politischen Punk hin zu New Wave/Depropunk wechselte. Besondere Bekanntheit bekam die Band, als Rodrigo Gonzales, bekannt durch die Ärzte, als Gitarrist bei der Band einstieg.

Abwärts @ 34. Open Flair Festival

  1. Datum: n.n,
    Beginn/Ende: n.n - n.n
    Ort: Red Bull Bus

Die Band wurde Ende 1979 von Frank Ziegert alias Frank Z. (Gesang, Gitarre) ins Leben gerufen. Zur Urbesetzung gehörten u. a. noch Ma Gita Haberland, FM Einheit sowie Axel Dill. Mitte 1980 stieß noch Mark Chung als festes Mitglied dazu. Im Gegensatz zu mancher 3-Akkorde-Band verstanden es Abwärts die Aggressivität des Punk mit der Experimentierfreude der New Wave zu verbinden.
Abwärts’ erster Auftritt fand am 29.12.79 auf dem legendären „Geräusche für die 80er“- Festival in der Hamburger Markthalle statt.
Die damalige Interpretation von „CAPRIFISCHER “ spielen sie heute auch wieder. Kurz darauf, 1980, erschien die erste 7“EP „COMPUTERSTAAT “ , welche dann fast ein Jahr auf Platz 1 der deutschen (Sounds-) Independent- Charts stand. Zu den damaligen Zeiten von RAF- und Terrorhysterie hochaktuell . Fast so wie heute, nur unter etwas anderen Vorzeichen.
1981 folgte dann mit „Amokkoma“, das erste Album.

» Zur Homepage von Abwärts

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola