OpenFlair Festival

Shop

Tickets & Merch

Tickets & Merchandise
für das Open
Flair Festival
gibt’s in unserem
Shop.

Guitarre

Zelten auf dem Open Flair

Camping

Auch beim nächsten Open Flair könnt Ihr natürlich wieder zelten.
Alle wichtigen Ant-
worten dazu gibts
hier.

Guitarre

Blog/News RSS-Feed

22.05.2016

Offizielles Merchandise

Merchandise 2016 in neuer Qualität

Anku_ndigung-_-gewinnspiel_website

Junge und moderne Schnitte – zertifizierte Bio- und Fairtrade-Qualität. Das sind die Schlagworte für unsere Merchandise-Kollektion 2016. Ab dem 01.Juli könnt ihr wieder im Shop vorbestellen und Eurer Lieblingsteil garantiert beim Festival abholen.

Seit zwei Jahren liegt die Abwicklung des Merchandise wieder in den Händen des Arbeitskreises Open Flair e.V. Wir gestalten alle Prozesse mit, suchen die Produkte aus, designen die Motive und begleiten die Produktion. So können wir Euch genau das anbieten, was auch wir gut finden. Im dritten Jahr wagen wir nun den Sprung und produzieren unsere Festival-Kleidung als einziges Festival dieser Größe in zertifizierter Bio und Fairtrade-Qualität.

Neue Marke – neuer Partner

Nach langem Suchen entschieden wir uns für die Shirts von StanleyStella. Die belgische Marke setzt auf moderne Schnitte, gute Qualität und soziale und ökologische Standards. Die Hoodies sind, wie schon im letzten Jahr, von Continental Clothing und sind ebenfalls zertifizert. Den Druckauftrag vergaben wir an die Firma Eco-Merchandise. Die Firma produziert in Deutschland und wird mit erneuerbaren Energien betrieben. Für die Drucke werden umweltfreundliche und zertifizierte Farben verwendet. Alle Einnahmen von Eco-Merchandise gehen auf eine Sozialbank, die kulturelle und soziale Projekte umsetzt.

Die Zertifizierungen

FairWear: Die Fair Wear Foundation ist eine Vereinigung verschiedener Akteure, die die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Kleidungs- und Textilindustrie zum Ziel hat. Der Kodex der Organisation für die Arbeitspraktiken und die Rechte von Arbeitnehmern enthält acht Punkte: Begrenzung der Arbeitszeit // Freie Wahl des Arbeitsplatzes // Keine ausbeutende Kinderarbeit // Keine Diskriminierung bei der Beschäftigung // Rechtsverbindlicher Arbeitsvertrag // Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen // Versammlungsfreiheit und das Recht auf Tarifverhandlungen // Zahlung eines existenzsichernden Lohnes.

GOTS: Der „Global Organic Textile Standard“ ist ein weltweit angewandter Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugter Naturfaser. Die wesentlichen Vorraussetzungen für den GOTS ist , sich nur auf verpflichtende Kriterien zu konzentrieren. Der Standard deckt deckt Herstellung, Konfektion, Verpackung, Kennzeichnung, Handel und Vertrieb aller Textilien ab, die aus mindestens 70% kontrolliert biologisch erzeugten Naturfasern bestehen. Alle Vertreiber und Hersteller müssen soziale Mindestkriterien erfüllen.

OEKO TEX: Herausgeber des weltweit einheitlichen Standards ist die Internationale Gemeinschaft für Forschung und Prüfung auf dem Gebiet der Textilökologie. Das bekannte dazugehörige Label „Textiles Vertrauen“ zeigt an, dass die damit gekennzeichneten Textilien nachweislich die aufgestellten Grenzwerte für bestimmte gesundheitsgefährdende Schadstoffe unterschreiten. Dazu müssen sämtliche Bestandteile eines Kleidungsstückes (Stoff, Nähgarne, etc.) den geforderten Kriterien entsprechen. Ein ausgestelltes Zertifikat gilt für ein Jahr und kann nach erneuter Prüfung verlängert werden.

Unser Anliegen

Wir hoffen, dass ihr gleichermaßen hinter unserer Entscheidung steht, verantwortungsvoll zu handeln und Ressourcen zu schonen. Mit einem Preis von 22 Euro werden die T-Shirts dieses Jahr ein wenig teurer sein, aber immer noch unter Branchendurchschnitt liegen. Die Hoodies werden mit 45 Euro im Preis stabil bleiben.

Wir freuen uns jetzt schon auf Euer Feedback über die Social Media Kanäle oder direkt bei uns am Stand zum Festival.

Becks Radio Bob E-Werk Eschwege Fritz Kola